Schüleraufnahme

Der Weg an unsere Schule

Informationsgespräch
Nach einem Anruf oder einer E-Mail-Anfrage an die Schule erhalten Sie einen Termin für ein Informationsgespräch, an dem Eltern bzw. Erziehungsberechtigte und eine Lehrkraft des Aufnahmekreises teilnehmen. Anschließend können Sie in aller Ruhe die Informationen überdenken.

Anamnesegespräch
Zum folgenden Gespräch bringen Sie Ihr Kind mit, so dass wir es kennenlernen können. Zusammen mit einem Kollegen des Aufnahmekreises erstellen Sie den Anamnesebogen.

Aufnahmeantrag
Den Antragsbogen füllen Sie zu Hause in aller Ruhe aus. Anschließend schicken Sie ihn zurück an die Schule.

Pädagogische Zusage
Sobald der Aufnahmekreis die Aufnahme Ihres Kindes beschlossen hat, erhalten Sie eine pädagogische Zusage. Damit ist ihr Kind an der Hans Müller-Wiedemann Schule als Schüler aufgenommen. Bezüglich eines Schulvertrages nimmt die Geschäftsführung der Schule mit Ihnen Kontakt auf.

Schulgeld (Elternbeiträge)

Privatschule soll kein finanzielles Problem für Eltern darstellen! An erster Stelle steht die Chance des Kindes auf den Besuch unserer Schule. Die Lehrer unseres Aufnahmekreises beraten Sie gern zu diesem Thema.

Bustransport

Unsere Schüler werden per Bus zur Schule gebracht. Der Bustransport steht für die Gebiete Mannheim, Heidelberg, den Neckar-Odenwald-Kreis, den Rhein-Neckar-Kreis und den Landkreis Karlsruhe zur Verfügung. Über mögliche Anfahrten aus anderen Gebieten und Bundesländern beraten wir Sie gern. Selbstfahrende Schüler können von der Busbeförderung abgemeldet werden.